Ich hab mir überlegt mal ein paar Buchzitate reinzuschreiben mit denen ich mich gut identifizieren kann :

Aus dem Buch "Mein Körper, mein Feind"

-Doch ich lasse meinen Schmerz nie heraus, stattdessen setzt er sich in meinem Kopf fest

-Außerdem weine ich oft aber nie in Gegenwart von andren. Ich kauere in meinem Bett unter dem Fenster und bitte Gott unter Tränen, mich zu sich zu holen. Ich entschuldige mich ständig bei ihm, denn ich habe das Gefühl, sehr böse zu sein. Warum sonst lässt er zu, das mir das alles passiert? Warum sonst werde ich so bestraft?

-"Nein danke" antworte ich und wundere mich über das Überlegenheitsgefühl das ich dabei entfinde

-Ich ziehe Tiere Menschen vor - Tiere können einen nicht verletzen

-Mein Körper kommt mir verdorben und beschmutzt vor, und wenn ich in den Spiegel schaue, fühle ich mich abgestoßen

-Wie hätte sie wissen können, das ich deshalb weine weil ich gerne die Tote wäre?

-Ich weiß garnicht warum du es versuchst, du wirst es sowieso nicht schaffen

-Wäre es nicht besser wenn es 47,0 kg wären, fragt die Stimme in meinem Kopf und ich stimme zu

-der Waage nach verliere ich zwar gewicht aber ich glaube ich werde dicker

-Ich bin FETT

-Ich bin vollkommen leer, genieße aber das überwältigende Gefühl der Macht über meinen Körper

-Ich kann das nicht essen. Es würde meine Leere füllen und ich würde mich nicht mehr so leicht fühlen

-Guck dir deinen abstoßenden fetten Körper an. Ich bin zu dick, ich nehme zu viel Platz ein

-und holterdipolter lande ich wieder im Reich der Zerrspiegel wo dünn dick bedeutet und Nahrung Gier, und wo nur die Kalorientabelle regiert

-Ich muss abnehmen ich bin zu dick

-In wahrheit hungere ich wie eine Wahnsinnige und die dinge gleiten mir aus den Händen

-Mein Leben dreht sich um mein Gewicht, darum, wie dick ich aussehe, was ich essen darf und was ich nicht essen darf.

-Essen ist mein Lieblingsthema, vor allem die Frage wie ich es wieder loswerde

-Du bist schlecht, du bist dick, du verdienst kein essen

 

 

   


powered by klack.org, dem gratis Homepage Provider

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich
der Autor dieser Homepage. Mail an den Autor